Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa

Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa

In nur drei Jahren hat der gemeinsam genutzte Elektroroller in Europa Höhen und Tiefen erlebt.

Im Jahr 2018 begannen die gemeinsam genutzten Elektroroller in Übersee zu steigen, und viele Hersteller folgten der Marktwelle und schlossen sich dem gemeinsam genutzten Elektroroller an, und der Umfang des Sharing-Marktes, hauptsächlich in Europa, wuchs schnell.

Auch Italien wurde schnell von der Welle der Shared Mobility erfasst. Bis 2021 sollen 40.000 gemeinsam genutzte Elektroroller auf italienischen Straßen unterwegs sein, was das Land zum zweitgrößten Markt für gemeinsam genutzte Elektroroller in Europa macht. Erkunden Sie die beste Elektroroller für Anfänger.

Mit der Ausweitung des Marktes und der Verschärfung des Wettbewerbs werden jedoch nach und nach die Unzulänglichkeiten der Branche deutlich.

Bird Global, der einst hoch angesehene Marktführer im Elektroroller-Sharing, hat am 20. Dezember letzten Jahres wegen finanzieller Schwierigkeiten aufgrund fehlender Mittel Insolvenz angemeldet;

Häufige Unfälle haben die Verbraucher skeptisch gemacht, was die Sicherheit solcher Produkte angeht, und Paris hat sogar die gemeinsame Nutzung von Elektrorollern direkt verboten.

Es gibt immer noch eine Reihe von Sharing-Unternehmen, aber sie sind weit davon entfernt, die geschäftige Szene zu sein, die sie einmal waren, und vor kurzem kündigte Italiens führendes Sharing-Unternehmen Bit Mobility an, dass es die Zahl der gemeinsam genutzten E-Scooter bis Ende März um die Hälfte reduzieren wird.

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    sddefault
    YouTube_play_button

    Rückgang der Zahl der Nutzer von E-Scootern

    Laut einem aktuellen Bericht der Amat (Agentur für Mobilität, Umwelt und Territorium) wird die Zahl der Rollerfahrer im Januar 2024 um 30.98% zurückgehen.

    Allein im Jahr 2023 wird das wahllose Abstellen von Scootern und Elektrofahrräder in der piemontesischen Hauptstadt bis zu 1.140 Geldstrafen und 2.847 Sanktionen zur Folge.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 1

    Nach Angaben von Aci-Istat aus dem Jahr 2022 ereigneten sich in Italien allein in einem Jahr 2.929 Unfälle mit E-Scootern, bei denen 16 Menschen ums Leben kamen. 2021 werden es 78% sein.

    Sicherheitsbedenken haben die Verbraucher dazu veranlasst, solche Produkte zu meiden, so dass sich mehr Nutzer E-Bikes zuwenden, und den Daten zufolge wächst die Zahl der Nutzer von gemeinsam genutzten Rollern (+27.05%).

    Der Rückgang der Zahl der Personen, die mit gemeinsam genutzten E-Scootern fahren, bedeutet für die Betreiber nicht nur schrumpfende Einnahmen, sondern auch eine höhere finanzielle Belastung, da sie weiterhin die Kosten für die tägliche Wartung tragen müssen(Tägliche Wartung des E-Bikes), so dass sie sich entschließen, ihre Fahrzeuge zurückzurufen und ihre Markteinführung zu reduzieren, um den finanziellen Druck zu verringern.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 2

    Die Unternehmen verlassen den Markt in Scharen

    Im Dezember 2023 wurden 500 gemeinsam genutzte Elektroroller, die von der amerikanischen Firma Link in Turin bereitgestellt wurden, aus dem Verkehr gezogen.

    In Rom verkehren 900 Motorroller im historischen Zentrum: Die drei Unternehmen, die die Hauptstadt bedienen, haben jeweils nur 300 Geräte.

    Die Ausschreibung für die Einrichtung eines Motorroller-Verleihs durch die Stadtverwaltung von Palermo wurde ebenfalls ausgesetzt.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 4

    Bit Mobility hat die Stadtverwaltung über ihre Entscheidung informiert, den Betrieb vor dem natürlichen Vertragsende (31. August 2024) einzustellen, und nach Rücksprache hat Bit Mobility beschlossen, die Anzahl der E-Scooter, die zur Kurzzeitmiete angeboten werden, zu halbieren(Elektrofahrradverleih in meiner Nähe) von derzeit 400 auf 200.

    Im Jahr 2023 ging nicht nur die Zahl der Motorrollervermietungen zurück, sondern auch die Zahl der Verkäufe sank deutlich (-70%).

    Die Nachfrage der Verbraucher nach solchen Produkten beginnt zu sinken, und angesichts der Sicherheitsbedenken sind die Anleger natürlich vorsichtiger, wenn es um Investitionen in den Ausbau solcher Fahrzeuge geht.

    Da immer weniger Nutzer gemeinsame Dienste nutzen und die Zahl der verfügbaren Geräte drastisch sinkt, befindet sich der Markt in einem Teufelskreis.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 5

    Die Vorschriften beschränken den Zugang der Nutzer zu

    Die Mängel der Produkte selbst haben zu ihrem Rückgang auf dem Markt geführt, aber die staatlichen Vorschriften haben den Niedergang der Branche noch beschleunigt.

    Letztes Jahr kündigte die italienische Regierung an, neue Vorschriften zu erlassen, die Elektroroller auf den Straßen der Stadt verbieten, um Unfälle zu vermeiden und zu verhindern, dass sie die Benutzung der Bürgersteige behindern.

    Die neuen Vorschriften des Kabinetts sehen auch eine Helmpflicht für Fahrer vor(beste Fahrradhelme) und eine Versicherung haben, während E-Scooter eine Lizenz haben müssen.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 3

    Die verschiedenen eingeführten Vorschriften haben die Hürden für die Nutzung von E-Scootern erhöht, und die Nutzer weichen auf andere Verkehrsmittel aus.

    Das Ungleichgewicht zwischen den Einnahmen und Ausgaben der Unternehmen ist der Hauptgrund dafür, dass sich die gemeinsam genutzten Elektroroller allmählich vom Markt verabschieden.

    Um die Marktdurchdringung zu beschleunigen, haben viele Unternehmen große Investitionen in IT-Ausrüstung, -Infrastruktur und -Systeme getätigt, aber die Erträge haben die Erwartungen nicht erfüllt. Ein weiteres Problem ist, dass sie niemand mehr nutzt.

    Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Motorrollern hat drastisch zugenommen, und die Skepsis der Verbraucher gegenüber der Sicherheit des Produkts hat zu einem Rückgang der Nachfrage geführt, was die Popularität dieses Verkehrsmittels weiter verringert hat. Und ein Produkt ohne Menschen, die es benutzen, ist nur ein Luftschloss, auch wenn der Markt groß ist.

    Die Abwärtsspirale der gemeinsam genutzten Elektroroller in Europa 6

    Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.