Umfassender Leitfaden für Fahrradreifen - wie man sie erkennt und auswählt

Umfassender Leitfaden für Fahrradreifen - wie man sie erkennt und auswählt

Das Fahrrad ist eines der erfolgreichsten von Menschen erfundenen Verkehrsmittel.

Mit dem Fahrrad können wir die Welt sehen, die großen Berge erklimmen, an jeden Ort fahren, den wir uns wünschen, uns selbst herausfordern, über uns hinauswachsen und unsere Träume verwirklichen.

Das erste, was man beim Reisen, Fahren und Trainieren tun sollte, ist, den Zustand des Fahrrads zu überprüfen.

Die Fahrradreifen sind der erste Punkt, der überprüft werden muss, und sie sind auch derjenige, der am ehesten Probleme verursacht.

Fahrradreifen werden hauptsächlich in zwei Teile unterteilt: Mountainbike und Rennrad Reifen. Der erste Typ umfasst Semi-Slick, Off-Road-, Off-Road-Speed- und Fat-Bike-Reifen, letztere umfassen Drahtreifen, Vakuumreifen und Schlauchreifen.

Wie der Vergleich Geschwindigkeit des Rennrads gegenüber der Geschwindigkeit des Mountainbikes Heute vergleichen wir vor allem zwei Arten von Fahrradreifen: Rennradreifen und Mountainbike-Reifen. Was sind die Unterschiede? 

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button

    Mountainbike-Reifen

    Anders Fahrradtypen für verschiedene Arten von Fahrradreifen.

    Mountainbike-Reifen werden grob in vier Kategorien eingeteilt, je nach Breite, Zähnen usw.

    Semi-Slick-Fahrradreifen

    Die Breite dieser Fahrradreifen liegt meist zwischen 1,75-3,0 (Einheit: Zoll), wie z.B. die gängigen 26*1,95, 26*2,1, 26*2,35, etc.

    Aufgrund der unterschiedlichen Raddurchmesser gibt es diese Spezifikationen auch für 20 Zoll, 24 Zoll, 27,5 Zoll und 29 Zoll, die sich durch breitere Reifen und tiefere Zahnprofile auszeichnen.

    Sehen Sie sich das Bild an, um es zu verstehen.

    Die allgemeine Breite dieses Reifens liegt zwischen 1,5 Zoll und 1,95 Zoll und eignet sich für städtische Straßen, unbefestigte Wege, Bergstraßen und andere Straßenverhältnisse.

    Geringes Gewicht, niedriger Rollwiderstand, energiesparend.

    Semi-Slick-Fahrradreifen

    Off-Road-Mountainbike-Reifen

    Wenn Sie mit diesem Reifen vertraut sind, werden Sie wissen, dass es das Muster von K1047 ist, Breite 1,75 Zoll-2,1 Zoll, Stadtstraßen, Berge, leichte Off-Road kann für die meisten Straßenbedingungen geeignet sein.

    Off-Road-Mountainbike-Reifen

    Off-Road-Speed-Bike-Reifen

    Schauen Sie sich diesen Wind an, übertrieben gesagt, ist die Höhe jedes Zahns etwa 10 mm.

    Diese Art von Reifen ist in der Regel für Off-Road-, Berg-Geschwindigkeit, im Grunde einige weiche Heck Auto mit gutem Grip, eine gewisse Wirkung, Widerstand, die Breite ist in der Regel 2,25 Zoll - 3,0 Zoll, Vakuum-Reifen oder Quasi-Vakuum-Reifen.

    Off-Road-Speed-Bike-Reifen

    Fatbike-Reifen

    Die Breite dieser Fahrradreifen beträgt meist 3,0-4,5 Zoll. Das Zahnmuster ist nicht groß, im Gegensatz zu den übertriebenen Zahnspuren der Speed-Reifen.

    Das Hauptmerkmal ist breit, geeignet für Strand, Schnee und andere Straßen, wie Beach Cruiser Fahrrad. Diese Fahrradreifen sind auch Vakuum und quasi Vakuum zwei.

    Eine andere Art von Reifen wird bei geformten Fahrrädern verwendet, z. B. bei Einrädern, Kunstfahrrädern usw.

    Diese Reifen unterscheiden sich häufig von den Spezifikationen und Parametern der oben genannten vier Arten von Fahrradreifen, um besonderen Anforderungen gerecht zu werden, und sind relativ selten.

    Fatbike-Reifen

    Rennrad-Reifen

    Der Grund für den Aufschwung des Rennrads ist wahrscheinlich die Bequemlichkeit des Transports und die Liebe der Menschen zur Geschwindigkeit.

    In diesem Jahr hat die berühmteste Radsportveranstaltung der Welt, die Tour de France, 100 Jahre auf dem Buckel, angefangen mit der ersten Ausgabe im Jahr 1903, und ist durch ein Jahrhundert voller Entbehrungen zum wichtigsten Mittelpunkt der Radsportwelt geworden.

    Mit dem Aufkommen von Rennrädern und dem Fortschritt der Zeit, erscheinen auch die Arten von Rennradreifen diversifiziert und technologische Merkmale.

    Nach der Struktur, können sie in Schlauchreifen, Vakuum-Reifen, offene Reifen unterteilt werden, nach dem Oberflächenmuster der kahlen Reifen, Halbglanz-Reifen (regen speziell), nach der Größe von 700 * 23C, 700 * 25C, 700 * 28C, 700 * 32C (für Off-Road-Fahrräder).

    Heute kennt man vor allem Drahtreifen, Vakuumreifen und Schlauchreifen.

    Fahrradreifen für Drahtesel

    Drahtreifen sind die am häufigsten verwendeten Außenreifen, die mit Schläuchen ausgestattet werden müssen, und es gibt zwei Arten von Drahtreifen oder Faltreifen.

    Drahtreifen und Faltreifen sind die offensichtlichsten Merkmale des Aussehens von Drahtreifen, die nicht gefaltet werden können.

    Natürlich ist die Struktur der beiden auch sehr unterschiedlich, Drahtreifen haben eine bessere Bodenhaftung und Hochgeschwindigkeitsstabilität, Faltreifen sind leicht, keine harte Kante, leicht zu tragen und zu ersetzen, aber der Preis ist höher.

    Beide Reifen sind für den Radsatz identisch, und der Radsatz, der die Drahtreifen trägt, trägt auch die Faltreifen.

    Fahrradreifen für Drahtesel

    Vakuum Fahrradreifen

    Das wichtigste Merkmal dieses Reifens ist, dass er keinen Schlauch benötigt.

    Der Vakuumreifen macht den Einbau des Schlauches überflüssig und füllt sich mit selbstersetzender Flüssigkeit, so dass er bei kleineren Löchern während der Fahrt die Lecks rechtzeitig ausgleichen kann.

    In gewissem Sinne ist der äußere Vakuumreifen pannensicherer als der offene Reifen.

    Da es keine Schlaucheinstellung gibt, brauchen Sie sich keine Sorgen über das Risiko eines Reifenbruchs zu machen, wenn der Reifendruck zu niedrig ist, so dass Sie einen besseren Komfort erhalten, wenn Sie den Reifendruck entsprechend senken.

    Vakuum-Radreifen sind mit der Kennzeichnung TUBELESS READY versehen und müssen mit Selbstfüllerflüssigkeit und echten Luftdüsen verwendet werden. Außerdem müssen sie mit Vakuum-Radsätzen ausgestattet sein, die ebenfalls die Kennzeichnung TUBELESS tragen.

    Vakuum Fahrradreifen

    Mountainbike-Reifen haben auch Vakuum-Reifen. Einige Fahrer wissen nicht, wie sie Vakuum-Reifen und Vakuum-Räder verwenden können. Bitte beachten Sie die folgenden Kombinationen.

    ① Vakuum-Außenreifen + Schlauch + Vakuum-Radsatz oder Vakuum-Radsatz
    ② Vakuum-Außenreifen + selbstersetzende Flüssigkeit + Vakuum-Radsatz

    Fahrradreifen mit Schlauch

    Es gibt keinen traditionellen Sinn von Innen- und Außenreifen, oder man kann sagen, es ist eine Kombination von Innen- und Außenreifen in einem.

    Er ist auf den Luftdruck angewiesen, um die Form der Lauffläche auf der gegenüberliegenden Seite der laminierten Oberfläche beizubehalten, was einer Kombination aus Innen- und Außenreifen gleichkommt und auch als reiner Innenreifen betrachtet werden kann.

    Der größte Vorteil dieses Reifens ist sein geringes Gewicht, das seit langem als die beste Wahl für Rennräder gilt.

    Mit dem Vorteil des geringen Gewichts sind die Räder auch sehr leicht, im Vergleich zu Drahtreifen, die widerstandsfähiger gegen das Risiko eines Reifenbruchs sind.

    Schlauch Fahrradreifen

    Nachteilig ist auch, dass sie schwieriger zu installieren, nicht schnell zu reparieren und teurer sind.

    Der Kauf eines Schlauchreifens erfordert zwar immer noch eine Unterstützung bei der Montage des Radsatzes, aber man kann auch selbst Hand anlegen, um eine perfekte Montage zu erreichen.

    Abschließen

    Drei Arten von Fahrradreifen werden wie folgt verwendet:

    Bei Schlauchreifen ist die Luftkammer vollständig im Inneren des Reifens eingeschlossen.

    Clincher-Reifen benötigen einen Schlauch, um das Gas zu halten. Und Vakuum-Reifen sind Luftkammern selbst und müssen mit speziellen Vakuum-Reifen-Felgen abgestimmt werden.

    Mit anderen Worten: Der Reifen muss entsprechend der vorhandenen Felge ausgewählt werden.

    Schlauchreifen benötigen spezielle Felgen; Vakuumreifen haben spezielle Felgen, die auch mit Schläuchen und Drahtreifen verwendet werden können.

    Drahtreifen-Felgen können mit Schläuchen plus Drahtreifen oder Schläuchen plus Vakuum-Reifen verwendet werden.

    Vor- und Nachteile dieser Fahrradreifen

    Die Vor- und Nachteile dieser drei Arten von äußeren Fahrradreifen: Drahtreifen: der größte Vorteil ist, dass der Preis ist billig, leicht zu reparieren Reifen.

    Der Nachteil ist, dass die Straße ist schlechter, leicht zu binden den Reifen, die Vorteile der Vakuum-Reifen sind bequem und sicher, aber nicht bequem, den Reifen zu reparieren.

    Wenn die Reifenwunde größer ist, können Sie nur den Reifen wechseln.

    Der Vorteil des Schlauchreifens ist die hervorragende Stoßdämpfung, der höhere maximale Luftdruck und das geringe Gewicht, der Nachteil ist der hohe Preis und die ungünstige Montage.

    Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.