Globale Marktdaten und Verbrauchsanalyse für elektrische Zweiräder

Globale Marktdaten und Verbrauchsanalyse für elektrische Zweiräder

Vor dem Hintergrund der "Kohlenstoffneutralität" beschleunigt sich die Elektrifizierung der zweirädrigen Mobilität weltweit.

Zweirädrige Mobilitätsprodukte, wie zum Beispiel Elektrofahrräder und E-Scooter erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben sich zu ikonischen Mobilitätshilfen für Kurzstrecken entwickelt.

Gleichzeitig beginnt die Reform der Elektrifizierung weitere Märkte zu erobern, und die Elektromobilität wird weltweit allmählich realisiert.

Der Markt für elektrische Zweiräder bleibt bis 2023 auf einem stetigen Wachstumspfad. Die Nachfrage nach persönlichen Mobilitätshilfen hat sich von der Vermeidung enger Kontakte auf das Streben nach umweltfreundlichen und gesunden Fortbewegungsarten verlagert.

Die kontinuierlich steigende Marktnachfrage hat zahlreiche Hersteller dazu veranlasst, in den Markt einzutreten, was die technologische Weiterentwicklung der Produkte vorantreibt und den Wettbewerb auf dem Markt verschärft.

Gleichzeitig hat der plötzliche Anstieg der Marktgröße auch eine Reihe von Unfällen im Bereich der Produktsicherheit ausgelöst. Die Aufmerksamkeit der Regierung für die Verschärfung der Vorschriften rund um die Branche begann, die Entwicklung des Marktes in eine geordnete Entwicklungsphase zu regulieren.

Wie groß ist also der künftige Markt für elektrische Zweiräder? Welche Veränderungen wird es in der Wettbewerbslandschaft geben? Was ist der zukünftige Entwicklungstrend des Produkts?

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button

    Marktgröße und Wachstumstrends

    Nach Angaben der Boston Consulting Group hat der globale Mikrotransportmarkt, der von elektrischen Zweirädern und anderen Fahrzeugen dominiert wird, bis Mai 2022 ein Volumen von fast 100 Milliarden Euro erreicht, und es wird erwartet, dass die CAGR in den nächsten zehn Jahren mehr als 30% betragen wird.

    Die Marktgröße von Hunderten von Milliarden Dollar macht es zu einem beliebten Titel für die Gegenwart und die Zukunft, und die starke Nachfrage wird auch einen riesigen zusätzlichen Raum für Marktwachstum bieten.

    Nach den neuesten Daten von MarketsandMarkets, bis zum Ende des Jahres 2022, der weltweite E-Bike-Markt wird $49,2 Milliarden erreichen, mit einer Gesamtauslieferung von 51,25 Millionen Einheiten. Unter den vielen Arten von Reiseprodukten sind die praktischsten E-Bike Produkte werden von den Verbrauchern stärker bevorzugt.

    Globale Prognose für den E-Bike-Markt bis 2028

    Gleichzeitig steigt der Absatz von E-Scootern auf dem Weltmarkt. Laut einer Studie von Grand View Research, Inc, wird der weltweite E-Scooter-Markt im Jahr 2021 6.351.000 Einheiten verkaufen, was einem Anstieg von 48,3% entspricht, und der globale E-Scooter-Markt wird voraussichtlich $12,26 Milliarden erreichen, mit einer CAGR von 13,7% von 2023 bis 2030. 13,7%.

    U.S. Markt für Elektroroller

    Im Zuge der globalen Elektrifizierungsrevolution werden erschwinglichere Elektroroller auch in Südostasien und Afrika immer beliebter.

    Einem neuen Bericht der Denkfabrik Powering Renewable Energy zufolge soll der afrikanische Rollermarkt bis 2027 auf $5,07 Mrd. anwachsen, und Elektroroller werden der größte Markt in Subsahara-Afrika werden.

    Einem neuen Bericht der Denkfabrik Powering Renewable Energy zufolge wird der afrikanische Motorradmarkt bis 2027 voraussichtlich auf $5,07 Mrd. US-Dollar anwachsen, wobei Elektromotorräder das führende Produkt bei der Umstellung auf nachhaltige Verkehrsmittel in Afrika südlich der Sahara werden.

    Expansion des Marktes für die Elektrifizierung von Zweirädern

    Der globale Markt für elektrische Zweiräder beginnt sich 2023 zu verlangsamen, aber der Markt als Ganzes behält weiterhin einen Wachstumstrend bei, wobei Europa und die Vereinigten Staaten den Markt für elektrische Zweiräder dominieren und die Elektrifizierungsrevolution auf Orte wie Südostasien und Afrika übergreift.

    Regionen wie Europa und die Vereinigten Staaten, Südostasien und Indien haben unterschiedliche Entwicklungslogiken und -stadien auf dem Markt für Zweiräder.

    Europa und die Vereinigten Staaten haben eine ausgeprägte Fahrradkultur und bevorzugen Pedalfahrräder, während Südostasien und andere Orte durch die Infrastruktur und das wirtschaftliche Niveau eingeschränkt sind und mehr Bedarf an Kraftstoffmotorrädern mit großer Reichweite und niedrigen Kosten haben.

    Europa: Von Januar bis Juli 2023 importierte die EU insgesamt 2.314.200 Fahrräder mit einem Gesamtmarktwert von 505 Millionen Euro, was einem Anstieg von fast 7,59% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2022 entspricht. Russland ist der größte europäische Markt für Elektroroller, dessen Absatz laut Verkaufsstatistiken für das erste Quartal gegenüber dem Vorjahr um 43% auf 245.000 Stück gestiegen ist.

    Die Mehrheit der Bevölkerung sieht in E-Scootern eine wirtschaftliche Alternative zu Taxis, Carsharing und Privatautos. 85% der Einkäufe wurden mit E-Scootern getätigt und nur 10% mit E-Bikes.

    Extra EU Handel mit Fahrrädern

    U.S.: Die E-Bike-Verkäufe in den USA sind Jahr für Jahr gestiegen, von 2019 bis 2021 um fast 200%, und laut STATIST, dem nordamerikanischen E-Bike-Markt wird bis 2028 voraussichtlich $4,1 Milliarden erreichen.

    Es wird behauptet, dass der E-Bike-Markt in den USA im Jahr 2023 mit einer Wachstumsrate von 25% zum ersten Mal die Millionengrenze überschreiten wird.

    Verkäufe von Elektrofahrrädern in den Vereinigten Staaten

    Verglichen mit der Größe der traditionellen Fahrradindustrie für Sport- und Outdoor-Fahrten gibt es jedoch noch viel Raum für die Verbreitung von E-Bikes auf dem US-Markt.

    US-Fahrradverkäufe an Verbraucher Tausende von Einheiten

    Südostasien: Südostasien ist der weltweit drittgrößte Markt für Zweiräder, zeigen einschlägige Daten, dass im Jahr 2022, die ASEAN zehn Ländern Motorrad-Markt Größe von 10,6 Millionen Einheiten, die ersten sechs Monate dieses Jahres, Südostasien Motorrad-Verkauf von 7,5 Millionen Einheiten, ist eine der am schnellsten wachsenden Regionen der Welt.

    Der Anteil des Motorradmarktes an der Elektrifizierung der Reform hat einen riesigen Raum für Marktwachstum.

    China: Die neuesten Daten der China Bicycle Association zeigen, dass im Jahr 2021 der Verkauf von Elektrofahrrädern 34 Millionen Einheiten betrug. Im Jahr 2021 wurden 49,75 Millionen Elektro-Zweiräder verkauft, und im Jahr 2022 lag der kumulierte Absatz von Chinas Elektrofahrrädern bei etwa 50 Millionen, mit einer sozialen Bindung von 350 Millionen;

    SAMEBIKE RS-A01 pic4

    Die neuesten Daten der chinesischen Motorrad-Handelskammer zeigen, dass im Jahr 2022 der Absatz von Elektromotorrädern in China 763,27 Millionen betragen wird. Der Absatz von Elektromotorrädern in China lag im Jahr 2022 bei 763,27 Millionen.

    Die neuesten Daten der chinesischen Motorrad-Handelskammer zeigen, dass im Jahr 2022 der Verkauf von Elektro-Motorrädern in China 76.327.000 betragen wird, und die soziale Bindung von Elektro-Zweirädern in China wird im Jahr 2021 340 Millionen erreichen, und das Ausmaß des chinesischen Marktes für Elektro-Zweiräder wird zu den führenden in der Welt gehören.

    Veränderungen der globalen Produktionsmuster

    Die weltweite Zweiradproduktion befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel.

    In der Vergangenheit, China dominierte den globalen Fahrradmarkt, aber die globale Produktionslandschaft beginnt sich mit dem Aufstieg der lokalen Produktion in Europa und der zunehmenden Attraktivität des südostasiatischen Marktes zu verändern.

    Europa hat damit begonnen, die Entwicklung einer einheimischen Fahrradindustrie zu fördern und externe Produktion anzuziehen sowie höhere Schranken für die Einfuhr von Fahrrädern zu errichten, während es gleichzeitig seine Kapazitäten für die Herstellung und den Verkauf eigener Fahrräder ausbaut.

    Portugal, Rumänien und Italien und anderen Ländern Fahrradproduktion Skala Wachstum, in den letzten Jahren, die EU-Fahrrad-Produktion wurde mit einer Wachstumsrate von mehr als 10%, im Jahr 2021, die EU produziert insgesamt 13,5 Millionen Fahrräder, ein Anstieg von 11% im Vergleich zu 2020, wird auf die Zeit von 2012 bis 2022 gestreckt werden, die EU-Fahrrad-Produktion in dem Jahrzehnt wuchs 29%, die letzten drei Jahre, das Wachstum der extrem schnell.Herstellung von Fahrrädern in der EU

    Andererseits hat sich mit der Umsetzung der Regionalen Umfassenden Wirtschaftspartnerschaft (RCEP) die Attraktivität des südostasiatischen Marktes erhöht.

    Am Beispiel Kambodschas: Die Fahrradexporte des Landes beliefen sich in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 auf mehr als $700 Millionen, was einem Anstieg von 104% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Kambodschas Position im globalen Fahrradhandel hat sich verbessert, da der südostasiatische Markt allmählich die Produktionskapazitäten chinesischer Fahrräder im unteren Preissegment übernimmt.

    Anteil der gesamten EU-Fahrradeinfuhren nach Herkunft im Jahr 2020

    Nach Angaben der China Bicycle Association lag die chinesische Fahrradproduktion im Jahr 2021 bei 76,397 Millionen Stück, was einem Anstieg von 1,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Chinas Fahrradindustrie wird auch in Zukunft einen stetigen Entwicklungstrend beibehalten, und es wird erwartet, dass Chinas Fahrradproduktion im Jahr 2023 78,465 Millionen Einheiten erreichen wird.

    2017 2023 Produktionstrend von Chinas Fahrradindustrie 10000 Einheiten

    Nach Angaben des chinesischen Zolls beliefen sich die Fahrradexporte Chinas von Januar bis Oktober 2023 auf 33,32 Millionen Stück, und der Exportwert betrug $2,199 Milliarden US-Dollar, wovon sich die Gesamtexporte von Elektrofahrrädern im Jahr 2022 auf 16.166.100 Stück beliefen und der Gesamtexportwert $5,336 Milliarden US-Dollar erreichte.

    Betrachtet man Chinas Fahrradexportdaten von 2017 bis Januar-Oktober 2023, so erreichte die Exportmenge im Jahr 2021 den höchsten Wert und der Exportwert erreichte den höchsten Wert im Jahr 2021 und ist seitdem rückläufig, aber China ist immer noch der größte Fahrradhersteller der Welt.

    Statistik der Fahrradexporte Chinas von 2017 bis 2023 im Oktober 10000 Einheiten

    Die weltweite Zweiradproduktion befindet sich derzeit im Umbruch: Chinas führende Position wird in Frage gestellt, und der Aufstieg der europäischen und südostasiatischen Märkte führt dazu, dass sich der Anteil an der weltweiten Fahrradproduktion neu verteilt.

    Verstärkter Wettbewerb auf dem Markt

    Mit immer mehr neuen Marktteilnehmern sah sich die Branche zu Beginn des Jahres 2023 mit einem Mangel an Nachfrage und hohen Lagerbeständen konfrontiert, und es gab Nachrichten über Insolvenzen und Übernahmen von führenden Unternehmen.

    VanMoof beispielsweise, eine bekannte niederländische E-Bike-Marke, die innerhalb von zwei Jahren fast $200 Millionen an Investitionen erhalten hatte und weltweit mehr als 200.000 Nutzer zählte, meldete im August 2023 Konkurs an und wurde von McLaren's Lavoie zu einem Gerücht über einen "zweistelligen Millionenbetrag" übernommen.

    SAMEBIKE RS-A08 e-Bike

    Der gesamte Zweirad-Elektromarkt befindet sich ebenfalls in einer Phase der Volatilität und der Anpassung, wobei Konkurse, Schließungen und finanzielle Schwierigkeiten in diesem Jahr im Gegensatz zu den früheren hohen Investitionen und dem Marktboom im Mittelpunkt stehen.

    Einige Regionen sind stark von politischen Maßnahmen betroffen, und die Marktnachfrage ist rückläufig; einige Händler haben mit finanziellen Engpässen zu kämpfen, und die Konzentration der führenden Anbieter ist hoch, so dass der Wettbewerb tendenziell homogen ist.

    SAMEBIKE LO26-II-FT 21 Speed Folding Mountain Electric Bike-1

    Early-Entry-Hersteller erlebten die raschen Veränderungen in der Spur, von 20 Jahren kann Waren haben, nicht über den Verkauf zu kümmern, bis 21 Jahre, solange die Kostenkontrolle ist ein wenig besser, Produkt-Homogenisierung nicht über den Verkauf zu kümmern, und dann in diesem Jahr, begann die Hersteller über mehr Wettbewerbsfähigkeit Fragen aus dem Radsport Kultur, lokalisierte Marken und Übersee-Marken, Produkt-Homogenisierung, und andere mehrdimensionale Ausgrabung denken.

    Szenario und intelligente Entwicklung

    Die Produktion von Schlüsselkomponenten für zweirädrige Mobilitätsprodukte ist auf einige wenige Hersteller konzentriert, und die verschiedenen Hardwarekonfigurationen nähern sich in der Technologieentwicklung allmählich an, was den Spielraum für eine Differenzierung bis zu einem gewissen Grad einschränkt, so dass ein Design, das auf die Bedürfnisse der Massen eingeht, besonders wichtig ist.

    Von der "letzten Meile" bis zu einer Entfernung von mehr als 10 Kilometern, vom Pendlerverkehr über Lebensreisen bis hin zu Sport und Unterhaltung, die Autoszene der Autobesitzer wird immer vielfältiger, fördert aber auch die diversifizierte Entwicklung von Produkten.

    Die Positionierung von elektrischen Zweirädern hat sich ebenfalls geändert, sie sind nicht mehr nur ein einfaches Transportmittel, sondern werden allmählich zu einem Symbol für Freizeit, Interesse, Sport und sogar Mode.

    Dieser Trend spiegelt die unterschiedlichen Anforderungen der Verbraucher an die Produkte wider, die auch Eigenschaften wie Intelligenz, Komfort und Glätte beinhalten.

    Gründe für das Fahren eines E-Bikes

    Ausgehend von den Anforderungen an Reichweite, Batteriekapazität und anderen Leistungsmerkmalen sind auch der Bedarf an personalisierter Intelligenz und verschiedene Szenarien zu wichtigen Faktoren für die Kaufentscheidung der Verbraucher geworden.

    Vor allem intelligente Funktionen wie Sicherheit und Diebstahlschutz, Fahrzeugzustandserkennung und intelligentes Laden sind bei jungen, anspruchsvollen Kunden beliebt.

    Die Zukunft der Fahrzeugintelligenz spiegelt sich nicht nur in der Sicherheit und dem Komfort des Fahrzeugs wider, sondern auch im gesamten Reiseprozess der Interaktion, der sozialen Interaktion und anderer szenenübergreifender Dienste und Erfahrungen.

    Demografische Merkmale und Präferenzen der Verbraucher

    Die Merkmale, Bedürfnisse und Verhaltensweisen der verschiedenen Verbrauchergruppen spiegeln sich in den unterschiedlichen Eigenschaften der benötigten Produkte wider.

    Nach Angaben von globalinforesearch umfasst die Produktsegmentierung von Elektrofahrrädern auf dem Weltmarkt hauptsächlich Berg Elektrofahrräder, Elektro-Rennräder, Elektro-Falträder und Elektroroller.

    Darunter sind elektrische Mountainbikes und City-Elektrofahrrad sind die Haupttypen auf dem Markt, auf die 80% des Marktanteils entfallen.

    Elektrische Klappräder zeichnen sich durch ihre leichte Tragbarkeit aus und eignen sich für Kurzstreckenfahrten; ihr Marktanteil beträgt etwa 15%.

    Elektroroller sind ein aufstrebendes Produkt mit leichten, einfachen und leicht zu erlernenden Eigenschaften, geeignet für Kurzstreckenfahrten in der Stadt und Mobilität, Marktanteil von etwa 10%.

    Produktsegmentierung von Elektrofahrrädern auf dem Weltmarkt

    Auch das Alter ist ein wichtiger Faktor bei der Produktauswahl durch die Verbrauchergruppen. Teenager und junge Menschen achten in der Regel mehr auf die modische Erscheinung, das Design und den Einfluss der Marke auf das Produkt.

    Sie neigen eher dazu, Produkte mit leuchtenden Farben und neuen Stilen zu wählen, und haben ein relativ hohes Markenbewusstsein.

    Menschen mittleren Alters achten beim Autokauf eher auf Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit. Sie achten auf Aspekte wie die Reichweite der Batterie, die Effizienz des Ladegeräts und die Motorleistung, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug zuverlässig funktioniert und Nutzungskosten spart.

    Ältere Erwachsene legen beim Kauf eines Fahrzeugs möglicherweise mehr Wert auf Sicherheit und einfache Bedienung. Sie können sich auf Faktoren wie Bremssysteme, Stoßdämpfer und Sitzkomfort konzentrieren, um eine sichere und komfortable Fahrt zu gewährleisten.

    Es gibt auch spezifischere Segmente, wie z. B. Hausfrauen, die beim Kauf eines Fahrzeugs mehr Wert auf die Funktionalität und den Komfort des Fahrzeugs legen.

    SAMEBIKE XD26 Hybrid-Elektrofahrrad-2

    Sie achten auf Faktoren wie die Größe des Ladekorbs, das Gewicht des Fahrzeugs, die Lebensdauer der Batterie usw., um ihre täglichen Einkäufe und Hausarbeiten zu erleichtern.

    Laut der Benutzerstatistik von Varla Scooter sind 76.83% der Käufer männlich, und die Altersgruppe ist hauptsächlich zwischen 25 und 44 Jahre alt.

    Das bedeutet, dass die Hauptzielgruppe von E-Scootern professionelle Rollerfahrer und Langstreckenpendler mit finanziellen Mitteln sind.

    Auch der Preis ist ein wichtiger Faktor für die Verbraucher. Laut dem Artikel von Maxfox Bike nannten 66,8% der Befragten den Preis als wichtigsten Faktor beim Kauf eines Elektrofahrrads. Daten von der offiziellen Website von Varla Scooter zeigen, dass die drei beliebtesten Produkte zu einem Preis von etwa $1.000 angeboten werden, und 50,4% der Teilnehmer nannten niedrige Nutzungskosten als wichtigen Faktor für die Kaufentscheidung.

    SAMEBIKE Pilot M20 EX Elektro-Dirtbike-5

    Sicherheitsbedürfnis führt zu hohen Markenausgaben. Laut dem Konsumforschungsunternehmen GfK wird das Sicherheitsbedürfnis ein Schlüsselfaktor sein, der das Verbraucherverhalten beeinflusst. Je mehr die Verbraucher auf Sicherheit bedacht sind, desto stärker werden sich markenorientierte Konsummuster durchsetzen.

    Größere Marken haben in der Regel strengere Qualitätskontrollstandards und bessere Managementsysteme für die Lieferkette, die den Verbrauchern einen zuverlässigeren Produktschutz bieten und daher beliebter sind.

    Diese Tendenz ist besonders bei jungen Menschen zu beobachten, die sich eher für Marken mit einem guten Ruf und einer Qualitätsgarantie entscheiden.

    Wachstum des Marktes für gewerbliche Zweiräder

    Neben dem persönlichen Reisemarkt wird der kommerzielle Sektor mit der Reifung der Kurzstreckenzustellungsbranche, dem raschen Wachstum der B-Seite-Nachfrage nach Sofortzustellung, Frachtzustellung usw. und der allmählichen Veränderung der Verbrauchsstruktur zu einem wichtigen Wachstumsmotor des Marktes werden.

    Die Entwicklung des elektronischen Handels hat dem Markt für Elektrofracht ein großes Wachstumsfeld eröffnet.

    Vor der Epidemie wurden 40% der Lieferungen in New York City von Tür zu Tür getätigt, heute sind es 80%, und die Lieferungen mit Lastenfahrrädern haben in New York City drastisch zugenommen, seit das NYC DOT 2019 sein Pilotprogramm für kommerzielle Lastenfahrräder gestartet hat.

    Mit mehr als 130.000 Cargo-Bike-Fahrten und mehr als 5 Millionen ausgelieferten Paketen im Jahr 2022 haben sich elektrische Cargo-Produkte im Logistik-Staffellauf auf der letzten Meile zum effizienten Zustellungsmodus entwickelt und bieten beispiellose Vorteile bei der Verringerung der Kohlendioxidemissionen gegenüber anderen Verkehrsträgern.

    SAMEBIKE LO26-II-FT ebike-1

    Der Lieferservice zum Mitnehmen hat sich ebenfalls zu einem potenziellen Blue-Ocean-Marktsegment entwickelt. Die Auswirkungen der Epidemie auf die Lebensmittellieferung in den USA haben erheblich zugenommen.

    Im August 2019 gaben die Amerikaner $500 Millionen für Lebensmittellieferungen aus, die Nachfrage verlangsamte sich nach dem Ausbruch, aber in der ersten Hälfte des Jahres 2022 gaben die Amerikaner immer noch $ 2,5 Milliarden für Lebensmittellieferungen aus, und europäische und amerikanische kommerzielle Elektromotorräder werden zu einem hohen Preis verkauft, und das Konzept des Anlagenleasings ist ausgereift.

    Zum Beispiel für Take-Out-Plattformen, durch die Leasing-Methode kann flexibel die Anzahl der Verteilung Fahrzeuge nach der Bestellung Nachfrage, sondern auch den Kauf und die Wartung von Fahrzeugen große Ausgaben zu reduzieren, und kann effektiv lösen die letzte Meile Mikro Reise-und Mikro-Logistik Schmerzpunkte.

    Lokale Gesetze verschärft

    In den letzten Jahren ist der Markt für E-Bikes in eine Phase der raschen Expansion eingetreten. Die Zahl der Produkte ist sprunghaft angestiegen. Auf der einen Seite ist die Reise der Menschen bequemer.

    Andererseits nehmen auch die durch die Sicherheit von E-Bikes verursachten Probleme zu. Zum Beispiel, die Vereinigten Staaten von Innen-Ladung, illegale Modifikation, Lithium-Akku Versagen und andere Ursachen der häufigen Brand Unfälle.

    Um die Sicherheitsrisiken solcher Produkte wirksam zu beseitigen, hat die Stadt New York im vergangenen Jahr ein Verkaufsverbot für Elektrofahrräder erlassen, die die UL-Normen für Batterien nicht erfüllen, und damit die Schwelle für den Marktzugang erhöht;

    Auch in Frankreich unterliegen Shared-Mobility-Produkte aufgrund der häufigen Sicherheitsunfälle regulatorischen Beschränkungen. 2022 gab es in Paris bei Unfällen mit Elektrorollern drei Tote und 459 Verletzte, und die Zahl der Unfälle stieg weiter an, so dass die Öffentlichkeit ernsthaft an der Sicherheit von Elektrorollern zweifelte und die Zahl der Elektroroller ab dem 1. September letzten Jahres auf 1,5 Millionen reduziert wurde.

    SAMEBIKE RS-A01 pic6

    Und verbot ab dem 1. September letzten Jahres E-Scooter von den Straßen; auch die Organisatoren des Burning Man Festivals warnten die Teilnehmer, dass E-Bikes auf die Verbotsliste gesetzt würden, wenn sich ihr Verhalten nicht bessern würde.

    Darüber hinaus haben einige Universitäten begonnen, E-Bikes und E-Scooter zu verbieten, und die Vorschriften für elektrische Zweiräder werden weltweit schrittweise verschärft.

    Für die E-Bike-Industrie bedeutet eine strengere Regulierung höhere Produktionsstandards und strengere Marktzugangsschwellen, die den Markt in Richtung Standardisierung treiben werden; für die Verbraucher bedeutet dies, dass sie qualitativ hochwertigere Produkte und Dienstleistungen kaufen werden, aber auch höhere Preise aufgrund der gestiegenen Produktions- und Vertriebskosten.

    Letzte Worte

    Die Entwicklung des Marktes für elektrische Zweiräder wird im Jahr 2023 in eine stabile Phase eintreten, und die Nachfrage auf dem Weltmarkt wird sich verlangsamen, aber langfristig wird die Nachfrage nach Fahrrädern in Übersee immer noch relativ stabil sein, und die Elektrifizierungsreform wird beginnen, sich auf mehr Märkte und Produkte auszudehnen, so dass der Markt und die Nachfrage der Verbraucher weiter wachsen werden.

    Nach dem Abschied von der Dividendenperiode beginnen die Hersteller angesichts der neuen Marktsituation, die Verbrauchernachfrage in mehreren Dimensionen zu erforschen und zu befriedigen, und der verstärkte Wettbewerb auf dem Markt hat die Modernisierung der Produkttechnologie gefördert.

    Zusätzlich zu den verbesserten Vorschriften auf der ganzen Welt bewegt sich die Branche in eine nachhaltigere Richtung.

    Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.