Europas größter Anbieter für geteilte Mobilität wird geboren

Europas größter Betreiber für geteilte Mobilität wird geboren

Nach dem explosionsartigen Wachstum und der umfangreichen Finanzierung in den letzten Jahren sieht sich die Branche der geteilten Mobilität mit strengeren Vorschriften und höheren Ansprüchen der Nutzer konfrontiert.

Der Markt ist nun allmählich gesättigt, was den Markteintritt für neue Unternehmen erschwert, und der Wettbewerb zwischen den bestehenden Unternehmen wird sich verschärfen, da die Branche der geteilten Mobilität in eine Phase der Umstrukturierung eintritt, und um einen Wettbewerbsvorteil zu wahren, werden sich viele Unternehmen möglicherweise dafür entscheiden, ihre Ressourcen zu konsolidieren, um die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

Am 10. Januar dieses Jahres gaben die Shared-Mobility-Anbieter Tier Mobility und Dott bekannt, dass sie eine vorläufige Fusionsvereinbarung getroffen haben, die noch von einigen behördlichen Genehmigungen abhängt und voraussichtlich innerhalb von zwei Monaten abgeschlossen sein wird.

Durch den Zusammenschluss entsteht der größte Anbieter für gemeinsame Mobilität in Europa. Sie können sich auch die Hersteller von Elektrofahrrädern in Europa und die Top 10 der Fahrradteilehersteller in Europa zu Ihrer Information.

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button

    Änderungen im Unternehmen

    Das fusionierte Unternehmen wird seinen Hauptsitz in Berlin haben. Die Nutzer-Apps werden weiterhin im App Store und im Google Play Store erhältlich sein, und der Tätigkeitsbereich wird sich nicht ändern.

    Das Führungsteam wurde jedoch umstrukturiert, wobei Lawrence Leuschner, Mitbegründer und CEO von Tier, als Vorstandsvorsitzender, Henri Moissinac, Mitbegründer und CEO von Dott, als CEO des neuen Unternehmens und Maxim Romain, COO von Dott, weiterhin als COO des kombinierten Unternehmens fungieren.

    Änderungen im Unternehmen

    Alex Gayer, Chief Financial Officer von Tier, wird weiterhin als Chief Financial Officer tätig sein.

    Der Zusammenschluss von Tier und Dott zog auch zusätzliche Finanzmittel von bestehenden Investoren an, wobei Mubadala Capital und Sofina als Tier- bzw. Dott-Investoren die neue Finanzierungsrunde anführten und Estari, M&G, Naspers, Novator und White Star Capital beteiligt waren, die insgesamt 60 Mio. EUR aufbrachten.

    Estari, M&G, Naspers, Novator und White Star Capital beteiligten sich ebenfalls und erhielten insgesamt 60 Millionen Euro. Der SoftBank Vision Fund, einer der Geldgeber von Tier, nahm jedoch nicht an der Runde teil.

    gemeinsame Mobilität 2

    Verschiebung des Geschäftsschwerpunkts

    Zuvor haben Tier und Dott auch an der Ausweitung ihrer Geschäftsbereiche gearbeitet, wobei Dott derzeit in 40 Städten in sieben Ländern tätig ist. Das Unternehmen besitzt 40.000 Motorroller und 10.000 Fahrräder und hat insgesamt 210 Mio. EUR durch Eigen- und Fremdkapital aufgebracht.

    Tier ist derzeit in Deutschland, Österreich und Polen sowie in Katar, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig und hat außerdem das Unternehmen Coup übernommen, das E-Scooter vor allem in Berlin anbietet und bei der Beschaffung seiner Series-C-Finanzierung erklärte, dass es ein Netz von durch den Benutzer austauschbaren Batterien in europäischen Städten aufbauen werde. Was sind die beste Elektroroller für Erwachsene und die beste Elektroroller für Anfänger?

    Verschiebung des Geschäftsschwerpunkts

    Matthieu Faure von Dott sagte, dass das Betriebsmodell des Unternehmens in den meisten Städten effektiv und profitabel sei, es ihm aber an Größe fehle. Durch den Zusammenschluss mit Tier würden die Ressourcen der beiden Unternehmen gebündelt, um sowohl die Anzahl der Fahrzeuge als auch die Größe des Betriebs zu erhöhen und die Rentabilität weiter zu steigern.

    Die derzeitige Rentabilität von Tier ist höher als die von Dott, und es wird erwartet, dass der Zusammenschluss zu einem Umsatz von über 200 Millionen Euro führen wird.

    Gemeinsame Nutzung der Größenvorteile in der Branche

    Da sich der Wettbewerb auf dem Markt verschärft, können große Plattformen durch die Integration von Ressourcen wie Fahrzeugen, Technologie, Nutzerdaten usw. eine höhere Effizienz und niedrigere Kosten erzielen.

    Diese Größenvorteile machen das integrierte Unternehmen wettbewerbsfähiger, weshalb sich die Unternehmen Dott und Tier zusammengeschlossen haben. Sie können auch die Elektrofahrradverleih in meiner Nähe zu Ihrer Information.

    Gemeinsame Nutzung der Größenvorteile in der Branche

    Shared Travel Anfangsinvestition ist groß, hohe Betriebskosten, der Schlüssel zur Entwicklung des Unternehmens ist es, weiterhin den Umfang zu erweitern, nur auf der Grundlage einer bestimmten Größenordnung, kann das Unternehmen die Vorteile der Skala zu realisieren, und dann erreichen Rentabilität. Im Bereich des gemeinsamen Reisens gibt es das Konzept des Netzwerkeffekts.

    Wenn sowohl die Zahl der Nutzer als auch die Zahl der Fahrzeuge steigt, erhöht jeder neu hinzukommende Nutzer den Wert des gesamten Systems, und umgekehrt.

    Mit zunehmender Größe werden Plattformen für geteilte Mobilität attraktiver und ziehen mehr Nutzer und Investoren an, wodurch eine positive Rückkopplungsschleife entsteht.

    Gemeinsame Mobilität 1

    Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.