Die neue Verordnung zur Sicherheit von E-Bikes in Amsterdam und Europa

Die neue Verordnung zur Sicherheit von E-Bikes in Amsterdam und Europa

Das unkontrollierte Fahren von E-Bikes ist zu einer der Hauptunfallursachen geworden. In dem Bemühen, die Nutzung von E-Bikes zu regulieren, hat Amsterdam vor kurzem einen Versuch mit einer neuen Technologie angekündigt, die die Geschwindigkeit von E-Bikes automatisch reduziert, wenn ein Fahrer in einen Teil der Stadt einfährt, und so die Verkehrssicherheit erhöht. 

Sie können auch die Top 10 Elektrofahrradhersteller in den Niederlanden und Top 10 der Elektrofahrradhersteller in Europa zu Ihrer Information.

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button

    Die Geschwindigkeit von E-Bikes ist ein ernstes Problem

    In den Niederlanden gibt es ein ernstes Problem mit zu schnell fahrenden E-Bikes. Obwohl das Gesetz eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern für E-Bikes vorschreibt, erhöhen viele Fahrer ihre Geschwindigkeit durch illegale Veränderungen.

    Der Amsterdamer Verkehrsdirektor wies darauf hin, dass aufgrund der Änderungen fast die Hälfte der E-Bikes in der Stadt die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschreitet, was ein erhebliches Risiko für die Verkehrssicherheit darstellt.

    Darüber hinaus hat die Beliebtheit von Fahrrädern mit dicken Reifen in den Niederlanden das Problem noch verschärft. Diese Fahrräder werden von den Fahrern wegen ihrer großen Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit geliebt, aber aufgrund ihrer großen Größe und schweren Reifen verursachen sie bei einem Unfall oft schwerere Verletzungen.

    Und viele Fahrer halten sich beim Fahren nicht an die Verkehrsregeln und Altersbeschränkungen, was zweifellos das Unfallrisiko erhöht.

    Die Geschwindigkeit von Elektrofahrrädern ist ein ernstes Problem

    Durchsetzung der Geschwindigkeitsvorschriften

    Um Geschwindigkeitsübertretungen einzudämmen, hat das niederländische Institut eine Plattform entwickelt, die räumliche Informationen auf allen Ebenen integriert, einschließlich fester Standorte wie Schulen und stark befahrene Kreuzungen sowie temporäre Zonen, die Gefahren verursachen können, und Verkehrsdaten in Echtzeit.

    E-Bikes sind mit einem Modul ausgestattet, das sich über 5G mit der Plattform verbindet und genauere Messungen der Position und Geschwindigkeit des Fahrrads ermöglicht.

    Wenn das Modul erkennt, dass sich ein Fahrer einem verkehrsreichen Bereich nähert, sendet es zwei Arten von Warnungen: eine Warnung, die den Fahrer auf eine mögliche Gefahr hinweist, und einen Überwachungsmodus, der die Motorleistung automatisch einschränkt oder abschaltet, wenn der Fahrer nicht langsamer wird.

    Timmer, der Designer, betont, dass der Zweck der Technologie nicht darin besteht, die Fahrer zu bestrafen, sondern ihr Bewusstsein für potenzielle Gefahren zu schärfen.

    Durchsetzung der Geschwindigkeitsvorschriften

    Sicherheitsvorschriften sind umstritten

    Die Debatte über die Sicherheit von E-Bikes(Sicherheit von E-Bike-Akkus) hat in Amsterdam einen Siedepunkt erreicht, da viele eine stärkere Regulierung und Durchsetzung fordern. Die Entschließung hat jedoch eine öffentliche Kontroverse ausgelöst.

    Einige haben Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes geäußert, während andere argumentieren, dass strengere Maßnahmen erforderlich sind, um andere Verkehrsteilnehmer vor E-Bikes zu schützen, insbesondere vor solchen, die mit nachträglich angebrachten Modifikationen ausgestattet sind, die die Geschwindigkeit, mit der E-Bikes fahren, illegal erhöhen.

    Eine Technologie zur ferngesteuerten Geschwindigkeitsreduzierung von E-Bikes mag manchen zu stark erscheinen, aber einige der aktuellen städtischen E-Bike- und E-Scooter-Verleihprogramme verwenden bereits Technologien, die die Geschwindigkeit an bestimmten Orten begrenzen, z. B. Geo-Fencing.

    Darüber hinaus schlug das Institut vor, dass die beste Lösung darin bestünde, die ASG-Technologie in die Displays bestehender E-Bikes zu integrieren, was in Zusammenarbeit mit den Herstellern geschehen würde. Das Institute for Urbanism ist derzeit mit einer Reihe von Herstellern im Gespräch.

    Sicherheitsvorschriften sind umstritten

    Neben Amsterdam plant das Institute for Town Building, seine Technologie in mehreren anderen europäischen Städten zu testen, darunter München, Athen und Mailand, und freut sich darauf, zu sehen, wie sie in anderen Städten eingesetzt wird und wie sie in unterschiedlichen Umgebungen funktioniert.

    Das Institut prüft auch aktiv die Möglichkeit, die Technologie auf Elektroroller und öffentliche Verkehrsmittel anzuwenden.

    Unkontrolliertes Fahren, wie z. B. Geschwindigkeitsübertretungen, nimmt zu, was eine potenzielle Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellt und das Risiko von Verkehrsunfällen erhöht.

    Als Reaktion darauf verschärft jede Region die Regulierung von E-Bikes, um die Sicherheit von E-Bikes zu gewährleisten, und durch die Regulierung des Fahrverhaltens von E-Bikes und die Verringerung des Auftretens von unregelmäßigem Fahren werden auch mehr Verbraucher dazu ermutigt, E-Bikes als Transportmittel zu wählen, und die gesunde Entwicklung der Branche wird weiter gefördert. E-Bike-Markt.

    Ihr Experte für Elektrofahrräder - SAMEBIKE

    Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 widmet sich die Sameway-Gruppe seit 18 Jahren der Forschung und Entwicklung, Herstellung und weltweiten Vermarktung von Lithium-Elektrofahrrädern und verwandten Produkten.

    Hersteller von Elektrofahrrädern - SAMEBIKE ist unsere werkseigene Marke, die in die ganze Welt verkauft wurde und jetzt eine globale Marke ist.

    Sameway verfügt über F&E-Ingenieure mit mehr als 10 Jahren Erfahrung, die die OEM/ODM-Produktion stark unterstützen und die Produktionslinien von Sameway erweitern.

    Wir wissen um den Zusammenhang zwischen Erholung und gesunder Lebensweise und sind der festen Überzeugung, dass sportliche Betätigung ein modisches Bedürfnis ist.

    Wir verstehen, dass Sport kein Wettbewerb ist, sondern eine Lebenseinstellung, und SAMEBIKE Elektrofahrräder sind bereit, sich den Herausforderungen des Lebens mit der Ehrlichkeit des Radfahrens zu stellen.

    Sie können auch unseren SAMEBIKE-Shop besuchen, um den besten Preis zu erhalten.

    GLEICHES FAHRRAD GLEICHER WEG

    Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.