Großbritannien erwägt Senkung der Einfuhrzölle auf chinesische E-Bikes

Großbritannien erwägt Senkung der Einfuhrzölle auf chinesische E-Bikes

Derzeit erhebt das Vereinigte Königreich auf chinesische Einfuhren von E-Bikes Zölle zwischen 18,8% und 79,3%, die nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union und der Entflechtung seines Handelssystems mit der EU eingeführt wurden.

Nach einer eingehenden Untersuchung und Bewertung durch die Behörde für handelspolitische Schutzmaßnahmen (Trade Remedies Authority, TRA) ist die TRA jedoch zu dem Schluss gekommen, dass "die Aufrechterhaltung der Antidumping- und Ausgleichsmaßnahmen gegenüber chinesischen E-Bikes den wirtschaftlichen Interessen des Vereinigten Königreichs zuwiderläuft, und hat empfohlen, diese Maßnahmen aufzuheben".

Das heißt, dass die TRA nach einem Untersuchungszeitraum zu dem Schluss gekommen ist, dass die Aufrechterhaltung der Antidumping- und Ausgleichsmaßnahmen gegenüber chinesischen Elektrofahrrädern(Top 10 der Hersteller elektrischer Zweiräder in China) ist "nicht im wirtschaftlichen Interesse des Vereinigten Königreichs" und sollte zurückgezogen werden.

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button

    TRA-Organisation

    Die TRA ist eine britische Behörde, die prüft, ob als Reaktion auf unfaire Einfuhrpraktiken und unvorhergesehene Einfuhrspitzen handelspolitische Abhilfemaßnahmen erforderlich sind.

    Nach dem Brexit wurde eine Reihe von EU-Handelsschutzmaßnahmen, die für britische Hersteller von Interesse sind, in britisches Recht übernommen, und die TRA prüft derzeit jede dieser Maßnahmen auf ihre Eignung für britische Bedürfnisse.

    Nach einer Untersuchung der E-Bike-MarktDie TRA hat eine Umfrage unter E-Bike-Kunden durchgeführt und empfiehlt nun, die Antidumping- und Ausgleichsmaßnahmen gegenüber chinesischen E-Bikes aufzuheben.

    Die TRA, die im Vereinigten Königreich für die Untersuchung der Notwendigkeit handelspolitischer Abhilfemaßnahmen zuständig ist, hat vor kurzem eine umfassende Untersuchung des E-Bike-Marktes durchgeführt und dabei auch die Verbrauchernachfrage eingehend untersucht.

    Auf der Grundlage dieser Studien empfahl die TRA, die Zollschranken für chinesische E-Bikes zu beseitigen, um den Wettbewerb und den Wohlstand auf dem Markt zu fördern.

    TRA-Organisation

    Werden die Antidumpingmaßnahmen in der EU beibehalten?

    Unterdessen prüft die EU auch Chinas Antidumpingzölle auf Elektrofahrräder.

    Nachdem die Europäische Kommission einen Überprüfungsantrag vom Verband der Fahrradhersteller in der EU (EBMA) erhalten hatte, erklärte sie, dass die Aufhebung der Antidumpingmaßnahmen ein Anhalten des Dumpings ermöglichen und der europäischen Industrie weiteren Schaden zufügen könnte.

    Die EMBA schrieb: "Mehr als 1.200 nachhaltig produzierende KMU und 180.000 grüne Arbeitsplätze im EU-Fahrradsektor sind gefährdet und verdienen eine angemessene Überprüfung durch die Kommission, um festzustellen, ob es notwendig ist, legitime Handelsschutzmaßnahmen aufrechtzuerhalten, um einen fairen Wettbewerb in der EU und weiteres Wachstum für EU-Hersteller in der Zukunft zu gewährleisten."

    Die EU-Untersuchung sollte innerhalb von 12 Monaten und in jedem Fall spätestens 15 Monate nach dem Datum der Veröffentlichung der Bekanntmachung am 17. Januar 2024 abgeschlossen sein.

    Die EBMA betont, dass mehr als 1.200 nachhaltige Fahrradhersteller-KMU und 180.000 grüne Arbeitsplätze in Europa betroffen sein könnten und fordert die Europäische Kommission auf, dies sorgfältig zu prüfen.

    Lesen Sie mehr: Top 10 der Elektrofahrradhersteller in Europa.

    Werden die Antidumpingmaßnahmen in der EU beibehalten?

    Eine Win-Win-Situation für die britische Wirtschaft und das Fahrradgeschäft

    Eine TRA-Studie ergab, dass die Aufhebung der Antidumpingzölle auf chinesische E-Bikes der britischen Wirtschaft erhebliche Vorteile bringen würde.

    Es wird erwartet, dass die britische Wirtschaft bis zu 51 Millionen Pfund (60 Millionen Euro) pro Jahr einsparen kann, dass der E-Bike-Einzelhandelsmarkt angekurbelt wird, dass der Preis eines E-Bikes um durchschnittlich 260 Pfund (310 Euro) gesenkt wird und dass wiederum die Nachfrage der Verbraucher nach dem Kauf von 31 000 zusätzlichen E-Bikes pro Jahr steigt.

    Der britische Markt für E-Bikes hat in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnet. Es wird erwartet, dass der Umsatz im Jahr 2023 325 Millionen Pfund (385 Millionen Euro) erreichen wird, was einen deutlichen Anstieg gegenüber 96 Millionen Pfund (114 Millionen Euro) im Jahr 2018 bedeutet.

    In einer Erklärung der TRA heißt es: "Die Aufhebung der Maßnahmen mag dem britischen Produktionssektor zwar einen gewissen Schaden zugefügt haben. In Anbetracht der erheblichen Vorteile für die britische Wirtschaft und die Verbraucher wird dieser potenzielle Schaden jedoch deutlich ausgeglichen".

    Im Rahmen des überarbeiteten britischen Systems für handelspolitische Abhilfemaßnahmen wird die TRA dem britischen Staatssekretär für Wirtschaft und Handel alternative Optionen für die Aufhebung der Zölle vorlegen.

    Zu diesen Optionen gehört die Anwendung von Zöllen nur auf faltbare E-Bikes, um die Interessen der im Vereinigten Königreich ansässigen Hersteller in diesem Marktsegment zu schützen.

    Alle Optionen befinden sich derzeit in der Konsultationsphase, und die TRA wird dem Staatssekretär in Zukunft eine endgültige Empfehlung vorlegen. Ein genauer Zeitplan wurde noch nicht bekannt gegeben.

    Lesen Sie mehr: Top 10 Elektrofahrradhersteller in Großbritannien.

    Ein Gewinn für die britische Wirtschaft und das Fahrradgeschäft

    Ihr Experte für Elektrofahrräder - SAMEBIKE

    Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 widmet sich die Sameway-Gruppe seit 18 Jahren der Forschung und Entwicklung, Herstellung und weltweiten Vermarktung von Lithium-Elektrofahrrädern und verwandten Produkten.

    SAMEBIKE ist unsere eigene Marke, und SAMEBIKE Elektrofahrräder sind in der ganzen Welt verkauft worden und sind jetzt eine globale Marke.

    Sameway verfügt über F&E-Ingenieure mit mehr als 10 Jahren Erfahrung, die die OEM/ODM-Produktion stark unterstützen und die Produktionslinien von Sameway erweitern.

    Wir wissen um den Zusammenhang zwischen Erholung und gesunder Lebensweise und sind der festen Überzeugung, dass sportliche Betätigung ein modisches Bedürfnis ist.

    Wir verstehen, dass Sport kein Wettbewerb ist, sondern eine Lebenseinstellung, und SAMEBIKE Elektrofahrräder sind bereit, sich den Herausforderungen des Lebens mit der Ehrlichkeit des Radfahrens zu stellen.

    Sie können auch unseren SAMEBIKE-Shop besuchen, um den besten Preis zu erhalten.

    SAMEBIKE Durchstiegsrad-4

    Bild von Chocolatezhu
    Chocolatezhu
    Hallo, ich bin ein erfahrener Autor über Mechanik und ein Experte für Fahrrad- und E-Bike-Technik, der praktische, schön gestaltete Dinge zu schätzen weiß. Und natürlich liebe ich das Radfahren.
    Verwandte Beiträge
    SAMEBIKE

    SAMEBIKE Elektrofahrrad-Blog, wo Sie alle Artikel über Fahrradtipps, sowie einige Berichte und Newsletter über E-Bikes finden werden.

    KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

    PRODUKTE

    Links:
    Video-Galerie
    ANFRAGE SENDEN
    Kontakt-Formular Demo
    Nach oben blättern

    EIN ANGEBOT ANFORDERN

    Die vollständige Kontrolle über die Produkte ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Qualitätspreise und den besten Service zu bieten. Wir sind sehr stolz auf alles, was wir tun.